logo
 
Artikel
IT-Branche als Jobparadies

Wohl kaum eine andere Branche ist in den letzten Jahren und Jahrzenten so stark gewachsen wie die der Informationstechnologie. Sowohl im privaten Haushalt als auch in großen Unternehmen hat sich diese durchgesetzt und ist heutzutage unser alltäglicher Begleiter in Form von Laptop, Smartphone und Internet.

Dabei unterliegt sie einem stetigen Wandel, der sonst in keiner anderen Branche so schnell vollzogen wird. Die IT-Hard- und Software hat unser Leben verändert und viele Prozesse erleichtert. Ebenso sind insbesondere die Business- und Kommunikations-IT wichtige Bausteine der Globalisierung und des weltweiten Fortschritts.

Dabei muss sämtliche informationsorientierte Soft- und Hardware erst einmal erfunden und verwaltet werden. Später kann und soll sie ein jeder bedienen können. Aber was ist, wenn Probleme auftreten oder neue Software, wie z.B. ein neues CRM Programm entwickelt werden soll?

Das Ausbildungsangebot in der IT-Branche

Unternehmen aus der Informationstechnologie sowie ERP Softwareanbieter haben immer mehr Probleme damit, gut ausgebildete Fachkräfte zu finden, die sich auf die IT-Branche spezialisiert haben.

Dabei ist es ganz egal, ob Softwaretester oder Programmierer, es fehlt an allen Ecken und Enden an Fachkräften. Dabei haben neben den Universitäten mittlerweile auch Fachhochschulen sich diesem Problem angenommen und bieten vermehrt anwendungsorientierte IT-Kurse an.

Noch anwendungs- und praxisorientierter ist die duale Ausbildung, bei der die Absolventen neben dem Studium auch direkt im Betrieb eingesetzt und separat in der Praxis ausgebildet werden.

Fachkräftemangel

Trotz der neuen Ausbildungsmöglichkeiten leiden die Unternehmen immer noch unter Fachkräftemange und sind dadurch zum Handeln gezwungen, um der steigenden Nachfrage nach IT-Lösungen gerecht zu werden. Bereits weit verbreitet ist es, Fachkräfte aus dem Ausland zu akquirieren. Besonders Deutschland ist unter den Fachkräften sehr beliebt, was sich als positiver Standortfaktor für die Unternehmen auswirkt.

Ein anderer zu beobachtender Trend ist die Integration von Autisten. Diese Menschen sind in speziellen Bereichen meist überdurchschnittlich begabt und unter den passenden Arbeitsbedingungen können beide Seiten profitieren.

Hinzugefügt am 27.05.2013 - 14:24:51 vom markov
Kategorie: Arbeit & Beruf Tags: software   wirtschaft   it   gesellschaft   arbeitsmarkt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
Facebook
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© 2009 3ai.de RSS- Bookmarks und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten