logo
 
Artikel
Ist Personal über Zeitarbeit die flexibelere Lösung für Unternehmen.
Vor allem Großunternehmen nutzen externes Personal über Zeitarbeit um ihre Kapazitätsauslastung optimal zu steuern, aber jetzt entdecken auch immer mehr die mittelständischen Betriebe die Vorteile dieser Beschäftigungsform. Bereits jedes dritte Unternehmen greift regelmäßig auf Zeitarbeiter zurück.

Das Image der „Arbeitnehmerüberlassung“ hat sich deutlich verbessert. Das hat mit verbesserten rechtlichen Rahmenbedingungen und den Tarifverträgen zu tun. Die Mitarbeiter dürfen so lange beim Kunden bleiben, wie es der Auftraggeber wünscht. Das macht Zeitarbeit auch für längere Projekte und qualifizierte Tätigkeiten interessant. Bereits heute ist jeder vierte Zeitarbeiter über einen längeren Zeitraum im Kundenunternehmen. Personal über Zeitarbeit verschafft den Unternehmen wettbewerbsentscheidende Vorteile, mit transparenten Personalkosten können Projekte besser kalkuliert werden was bei der Auftragsgewinnung ein entscheidender Faktor sein kann.

Durch Arbeitnehmerüberlassung tragen die Unternehmen geringere Kostenrisiken da die langfristige Kostenlast durch eine Fixanstellung entfällt, und in einer wirtschaftlichen Krise, muss man den Arbeitnehmer nicht kündigen. In der Regel sind Leiharbeiter günstiger, da die Verrechnungssätze der Zeitarbeitsunternehmen unter den Stundenlöhnen der jeweiligen Branche liegen.

Auftragsspitzen und Vertretungen bei Krankheit, Urlaub oder der Schwangerschaft lassen sich so kurzfristig und flexibel abdecken. Die Zeitarbeitsfirmen liefern qualifiziertes Personal für jeden Bereich. Außerdem hat man die Möglichkeit neue Mitarbeiter kennen zu lernen um sie eventuell später einzustellen.

Durch die ständigen Prüfungen der Zeitarbeitsunternehmen durch die Arbeitsagentur ist gewährleistet, dass es nur noch seriöse Anbieter auf den Markt gibt. In den letzten von Konjunktursorgen geprägten Jahre hat sich gezeigt, dass sich die Flexibilität beim Personal in der Krise bewährt, es hat sich für die Unternehmen ausgezahlt, Mitarbeiter auf Zeit einzustellen, da diese Beschäftigungsform viele Vorteile bietet.

Nach wie vor ist es derzeit die Zeitarbeit auf den Baugewerbe nicht erlaubt. So ist die gewerbsmäßige Arbeitnehmerüberlassung in Betriebe des Baugewerbes für Arbeiten unzulässig. Insbesondere im Fachkräftebereich und bei der Vermittlung von Spezialisten sind Zeitarbeitsfirmen die kompetenten Ansprechpartner. Aber auch Berufsanfängern, Arbeitslosen, sowie Wiedereinsteigern stehen Zeitarbeitsfirmen mir ihren Personaldienstleistungen zur Seite.

Durch ein breites Netzwerk an Kontakten im deutschen Arbeitsmarkt und jahrelangen Erfahrungen und Kenntnissen ermöglichen Zeitarbeitsfirmen den Kunden eine individuelle Betreuung und Beratung. Auch bei der Rekrutierung von festangestellten Mitarbeitern stehen Zeitarbeitsfirmen mit ihrem Know-How kompetent zur Seite. Sie erarbeiten gemeinsam mit den Kunden Anforderungsprofile, übernehmen die Suche und Vorauswahl des Personals und schlagen dann gezielt, geeignete Bewerber vor. Kosten entstehen erst dann, wenn der perfekte Mitarbeiter für den Kunden gefunden wurde und der Arbeitsvertrag abgeschlossen ist.

Zeitarbeit ist die flexibelste Form der bedarfsorientierten Personalplanung. Sie hilft den Unternehmen, auf bestimmte Situationen und in wirtschaftlichen Krisen effizient reagieren zu können.

Eine Information der Globalpers GmbH Personaldienstleistungen und Zeitarbeit. www.globalpers.de

Hinzugefügt am 06.07.2012 - 12:31:07 vom Kienhoeb
Kategorie: Arbeit & Beruf Tags: jobs   job   zeitarbeit   mitarbeiter   stellensuche   arbeitnehmerüberlassung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© 2009 3ai.de RSS- Bookmarks und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten