logo

 
Artikel
Geldanlage – Wann kaufen und verkaufen?
Das richtige Timing ist in allen Bereichen ein essenzieller Faktor. Gerade unerfahrene Investoren machen sehr häufig einen Fehler: Sie verpassen den idealen Zeitpunkt. Vor allem beim Kaufen und Verkaufen. Es scheint Naturtalente zu geben, die mit ihrem Geschick immer auf das richtige Pferd setzen. Oder haben sie Insider-Informationen? Vermutlich eher nicht. Sie verhalten sich vielmehr anti-zyklisch, was sehr oft die besten Ergebnisse bringt. Die Gründe sind mannigfaltig. Oft hat man den langen Atem und die Gelassenheit (noch) nicht, Tiefpunkte auszusitzen. Oder man wird erst dann auf ein Papier aufmerksam, wenn sein Wert in schwindelnde Höhen geklettert ist. Möglicherweise wird dieser Preis dann aber nie wieder erreicht… Es ist ja auch verständlich, dass sich der eine oder andere unbedarft und unvorbereitet an diese Thematik heranwagt. Die niedrigen Zinsen, die auf dem Kapitalmarkt für eine verzinsliche Geldanlage - wie etwa Tagesgeld oder Festgeld – machen andere Kapitalanlagen attraktiv. Die Alternativen an Wertpapieren sind ausgesprochen zahlreich – da scheint für jeden das Passende dabei. Ob Aktien, Fonds, Zertifikate, Anleihen, ETFs oder auch Optionsscheine, der Neo-Investor hat die Qual der Wahl. All diese Möglichkeit können um deutlich höhere Rendite zu erwirtschaften. Nicht selten erleben aber gerade Kleinanleger auf dem Aktienmarkt eine Bruchlandung, weil sie es verabsäumt haben, zum richtigen Zeitpunkt Wertpapiere über ein Depot zu kaufen oder verkaufen. Hier gilt es: Die so genannte typische Fieberkurve im Vorfeld zu studieren und das typischen Kauf- und Verkaufsverhalten zu vermeiden. Meist ist es schlicht eine Frage der Erfahrung. Fehler machen klug – aber warum nicht aus dem Scheitern der anderen lernen? Man muss nicht in dieselbe Falle tappen! Generationen von Anlegern haben ihre – teils schmerzhaften – Lektionen gelernt. Gerade in turbulenten Zeiten bedeutet Wissen Macht: So behält man eine klaren Kopf – und hoffentlich auch sein Vermögen. Im Idealfall wächst dieses regelmäßig um ein beträchtliches Sümmchen. Dazu braucht man auch ein gutes Händchen – vor allem aber ruhiges Blut. Details finden Sie hier: http://www.investoren-journal.com.
Hinzugefügt am 09.12.2016 - 14:22:55 vom DanielFisch
Kategorie: Finanztipps & Ratgeber Tags: investieren   social-trading
 
 
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
Mitte 6
 
 
Partnerwerbung
Mitte 7
 
 
Partnerwerbung
Mitte 8
 
 
Partnerwerbung
Mitte 9
 
 
Partnerwerbung
Mitte 10
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
Partnerwerbung
Mitte 11
 
 
Partnerwerbung
Mitte 12
 
 
Partnerwerbung
Mitte 13
 
 
Partnerwerbung
Mitte 14
 
 
Partnerwerbung
Mitte 15
 
© 2009 3ai.de RSS- Bookmarks und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten