logo

 
Artikel
Ferienwohnungen in Webkatalogen
Es gibt viele Möglichkeiten, die Ferienwohnungen anzupreisen, Webkataloge gehören dazu. Wer Zeit und Geld in eine eigene Webseite erstellt hat - egal ob privat oder beruflich - fragt sich anschließend, wie er diese Webseite nun bekannt machen kann. Denn eine Webseite ist nur dann sinnvoll, wenn sie auch Besucher erhält. Das gilt erst Recht, wenn man etwas verkaufen oder vermieten möchte. Ferienwohnungen zum Beispiel. Auf jeden Fall ist es sinnvoll, das eigene Netzwerk zu nutzen, bzw. sich eines aufzubauen, um auf sein Angebot aufmerksam zu machen. Aber Netzwerken kostet Zeit. Und wer immer nur seine Angebote raushaut, macht sich hier eher unbeliebt und verliert Kontakte, statt neue aufzubauen. Nicht jeder, der auf diese Weise auf die eigene Webseite kommt, ist allerdings wirklich der richtige Ansprechpartner bzw. gehört zur eigentlichen Zielgruppe. Denn wer im Netzwerk Freunde und Follower gewinnt, gewinnt sie eben nicht nur aufgrund seines Angebots. Wer aber nicht zur Zielgruppe gehört kommt so schnell nicht wieder, teilt im günstigen Fall nur immer wieder die Inhalte. Eine Seite, die wenige Besucher hat, wird aber in den Suchmaschinen nicht gut gefunden, und bei passenden Suchanfragen weit hinten gelistet. So weit hinten, dass kaum einer der Suchenden sich bis zu ihr zurückblättert. Damit beißt sich die Katze in den Schwanz, denn wer nicht möglichst weit vorne steht, erhält keine neuen Besucher und wer keine Besucher hat, gelangt nicht nach vorne. Mittlerweile gibt es unzählige Bücher und ganze Agenturen, die sich nur damit beschäftigen, die eigene Webseite zu promoten, so dass die Zielgruppe auf sie aufmerksam wird. Auch dies kostet Zeit oder je nachdem viel Geld. Zum Glück kann man noch eine Menge mehr unternehmen, um auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. So kann man immer wieder interessante Inhalte bieten, die natürlich die Ferienwohnungen zum Thema haben. Kleine Anekdoten, vor allem aber immer wieder schöne Fotos sind Lockmittel, mit denen man Besucher für die Seite gewinnen kann. Vielleicht bietet man ehemaligen Kunden auch an, Gastartikel über den Urlaub zu schreiben, das ist besser als reine Lobeshymnen. Oder man kann auf einer Reiseseite selbst einen Gastartikel schreiben. Dabei spielen Inhalt sowie Link eine Rolle, je mehr relevante Backlinks, um so höherwertiger die Webseite. Eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit bieten Webkataloge. Doch auch hier muss man selektieren, denn es gibt sinnvolle und solche, die man besser meidet. Wichtig für die Erreichung der Zielgruppe ist, dass der Webkatalog das Thema Ferienwohnung zu einem Schwerpunktthema gemacht hat wie das z.B. bei der Fall ist, so dass man die eigene Webseite adäquat, möglichst mit Foto präsentieren kann, damit dieser Katalog seinerseits potentielle Kunden anspricht.
Hinzugefügt am 16.09.2017 - 16:38:11 vom mariechen
Kategorie: Webkataloge Tags: eintragen   internet   ferienwohnungen   webkataloge
 
 
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
 
 
Partnerwerbung
Mitte 6
 
 
Partnerwerbung
Mitte 7
 
 
Partnerwerbung
Mitte 8
 
 
Partnerwerbung
Mitte 9
 
 
Partnerwerbung
Mitte 10
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
Partnerwerbung
Mitte 11
 
 
Partnerwerbung
Mitte 12
 
 
Partnerwerbung
Mitte 13
 
 
Partnerwerbung
Mitte 14
 
 
Partnerwerbung
Mitte 15
 
© 2009 3ai.de RSS- Bookmarks und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten