Artikel
Kölner Frauennetzwerke erleichtern die Gründung: Frauen gründen anderes: Infos + Kontakte
Die Veranstaltungsreihe findet sechs Mal im Jahr statt und wendet sich an alle Frauen, die eine Gründung planen oder sich in der Gründungsphase befinden.

Der Vormittag startet mit aktuellen Informationen über unterschiedliche Fördermöglichkeiten bei einer Gründung und einem kleinen Input, wie Frauen erfolgreich netzwerken (www.netzwerken.forumf.de). Anschließend stellen Vertreterinnen verschiedener wirtschaftsnaher Frauenorganisationen in Köln ihre Netzwerke vor und eine kreative Pause gibt Gelegenheit, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils der Veranstaltung steht der Vortrag einer Expertin über ein Thema, das in der Gründungsphase für Frauen von Interesse ist, z.B. Coaching, Fragen des Businessplans und des Marketings, Selbstmanagement, Rechtsfragen, Zukunftstrends. Zum Abschluss interviewt die Moderatorin eine Selbständige, die der Gründung bereits etwas entwachsen ist, so dass die Anwesenden einen unmittelbaren Praxiseinblick mitnehmen können.

Die Veranstaltungsreihe "Frauen gründen anders" wird durchgeführt von der Agentur für Arbeit Köln in Kooperation mit dem AK Kölner Netzwerke Frau & Wirtschaft. Die Vertreterinnen der mitwirkenden Frauenorganisationen leisten ihre Beiträge zu Konzeption, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen freiwillig und unentgeltlich. Mehr Infos und aktuelle Termine: www.frauen-gruenden-anders.de.

Was es sonst noch für Frauenorganisationen in Köln gibt, wie sie miteinander vernetzt sind und welche Veranstaltungen sie durchführen, ist nachzulesen auf dem zentralen Frauenportal für die Region Köln, www.koelner-frauenportal.de. Ein kostenloser Newsletter informiert Interessierte über die Frauenveranstaltungen des kommenden Monats.
Hinzugefügt am 14.08.2012 - 13:25:40 vom adamima
Kategorie: Existenzgründung / Franchise Tags: frauen-köln   gründerinnen-köln   existenzgründerinnen-köln   frauennetzwerke-köln   frauen-gründen-anders   netzwerken-für-frauen
Werbung
Werbung