logo
 
Artikel
Passives Einkommen mit Network Marketing aufbauen
Network Marketing und passives Einkommen für mehr Freiheit!

Viele Menschen wünschen sich mehr berufliche und private Freiheiten. Ein passives Einkommen ist dabei ein Traum von Vielen. Network Marketing ist eine der wenigen Optionen, die dafür in Frage kommen. Und zusätzlich bietet es eine Reihe von weiteren Vorteilen für alle Menschen, die damit arbeiten wollen.


Was ist passives Einkommen?


Passives Einkommen bedeutet, dass es einen Zustrom von Geld gibt, der sich von einem aktuellen Zeiteinsatz abkoppelt. Einkommen entsteht, auch ohne, dass konkret dafür gearbeitet wurde.

Das hört sich auf den ersten Blick so an, als ob dies nicht sein könnte, bzw. nicht mit Rechten Dingen zu geht. Wenn man genauer hinsieht, ist es jedoch so, dass in der Regel für dieses Einkommen zuvor entsprechend gearbeitet oder investiert wurde.

Beispiele für passives Einkommen sind: Mieteinnahmen oder Einnahmen aus Zinsen. Hier wird ersichtlich, dass es vor der Option für ein passives Einkommen eine große Investition oder Anlage vorhanden sein muss. Etwas, das nicht unbedingt jeder hat. Ein anderes typisches Beispiel ist, ein Autor, der Bücher veröffentlicht hat, oder ein Musiker usw. Hier musste vor dem eigentlichen und dann passiven Einkommen Zeit investiert werden. Zur Zeit der Arbeit am Projekt gab es kein Geld.

Es wird ersichtlich, dass passives Einkommen nicht aus dem Nichts entsteht. Bevor es fließt, muss eine gewisse Zeit ohne Geldzustrom überbrückt werden. Hat man es jedoch richtig gemacht, ermöglicht passives Einkommen später eine gewisse bis sehr große Freiheit: für die Zeiteinteilung des eigenen Tages, für den Lebensort, oder für die Arbeit, mit der man sich beschäftigen möchte. Besonders wertvoll sind solche passiven Geldströme auch für Phasen von Krankheit oder natürlich für das spätere Rentenalter!


Was ist Network Marketing?


Network Marketing ist eine Vertriebsform, die seit dem letzten Jahrhundert von zunehmend mehr Unternehmen genutzt wird, um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Der Unterschied zum herkömmlichen Vertrieb ist der, dass das Unternehmen selbst kein Marketing betreibt, sondern dies von sogenannten unabhängigen Vertriebspartnern bzw. Handelsvertretern übernommen wird. Diese Aufgabe kann prinzipiell jeder, der interessiert ist, übernehmen. Über Empfehlungen werden Produkte verkauft und provisionsbasiert an den Vertreter vergütet. Zusätzlich können, wie dies auch im herkömmlichen Vertrieb gehandhabt wird, Strukturen im Vertriebssystem aufgebaut werden. Das bedeutet, dass sich eine Struktur von selbstständigen Vertretern ergibt, wobei für die Umsätze der Struktur jeweils der Partner prozentual mitvergütet wird, der am Aufbau beteiligt ist.

Um im Network Marketing zu arbeiten muss jedoch ein Vertriebspartner kein ausgebildeter Verkäufer sein. Die Basis sind Empfehlungen, die ausgesprochen werden, und die jeder geben kann. Nicht nur für viele Mütter und Hausfrauen brachte diese Möglichkeit bereits den entscheidenden Unterschied in ihrem Leben. In den USA arbeitet der absolute Großteil aller Frauen mit einem überdurchschnittlich hohen Einkommen im Network Marketing...


Wie du passives Einkommen mit Network Marketing erzielst


Der Aufbau von Kunden und einer Struktur von Vertriebspartnern im Network Marketing benötigt mehr oder weniger Zeit. Jedoch ab einer recht übersichtlichen Menge von Kunden und Partnern ergibt sich bereits das erste passive Einkommen: Kunden, die du einmal angeworben hast, bestellen beispielsweise ohne dein weiteres Zutun wieder. Investierst du über einen längeren Zeitraum kontinuierlich, wird sich ein beträchtliches Einkommen aufbauen, was auch aus den Umsätzen deiner von dir geworbenen und betreuten Struktur ergibt. Auch, wenn du einmal nicht arbeiten kannst, oder du im Urlaub bist, wird aus dieser Network Marketing Struktur dein regelmäßiges passives Einkommen entstehen. Nicht misszuverstehen ist jedoch, dass du dann gänzlich aufhören solltest oder kannst, für dein selbstständiges Unternehmen zu arbeiten. Wenn es stabil und lang genug aufgebaut wurde, wird es natürlich nicht zusammenbrechen. Ein echter Unternehmer wird jedoch seinen Fokus auf sein Geschäft behalten, dafür sorgen dass es weiter wächst, und seinen Kunden und Partnern als Ansprechpartner und Vorbild stets aktiv bleiben.

In den Urlaub fahren, wann und wie lange du willst? Arbeiten, wann, wo und wie viel du willst? Dir eine Auszeit nehmen, wenn du sie brauchst? Im Alter nicht mehr arbeiten müssen, und trotzdem ein hohes Einkommen haben, weil deine Vertriebsstruktur aus 20, 30 oder 40 Jahren Arbeit existiert? Eine Investition, die bestehen bleibt: anders als in deinem angestellten Job, der Zeit gegen Geld rechnet... All das und noch viel mehr ist mit Network Marketing möglich! Informiere dich mehr über Network Marketing und den Möglichkeiten und Chancen auf dem Informationspool für Networker im Internet!

Hinzugefügt am 20.01.2019 - 22:07:05 vom LifeMarks
Kategorie: Finanzen & Versicherungen Tags: direktvertrieb   network-marketing   passives-einkommen   strukturvertrieb
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 
 
Kategorien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© 2009 3ai.de RSS- Bookmarks und Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten